Beratung:

Die ZBA bietet qualifizierte Rechtsberatung für Asylsuchende (Status N) und vorläufig Aufgenommene (Status F) im Kanton Zürich. Als Fachstelle erteilt sie auch interessierten Dritten Auskünfte rund um Asylverfahren. Die ZBA ist politisch und konfessionell neutral. Die Rechtsberatung ist kostenlos.

Der Bundesrat hat entschieden, den Schutzstatus S für Personen aus der Ukraine anzuwenden, welche wegen des Kriegsausbruchs ihr Land verlassen mussten. Die ZBA erteilt neu auch telefonisch Auskünfte zum Status S. Die Beratungsstelle hält sich dabei an die Informationen der Hilfswerke und des Bundes. Die genaue Ausgestaltung des Schutzstatus S ist im Moment noch unklar.

Weiterführende Links:

Vertretung:

Im erweiterten Asylverfahren sowie in unterstützungswürdigen Fällen übernimmt die ZBA die rechtliche Vertretung. Unterstützungswürdig sind mittellose Asylsuchende und vorläufig Aufgenommene, deren Leib, Leben oder Freiheit bei einer Rückkehr in ihr Heimatland ernsthaft in Gefahr wäre.

Postkonto: 80-6262-3

ZBA

Zürcher Beratungsstelle für Asylsuchende

Flurstrasse 50, Postfach, CH-8048 Zürich

Wir beraten kompetent, unabhängig und kostenlos

 

Kontakt